Menü
Photovoltaikanlage

Strom und Gas

Neben Wasser und Abwasser gehören auch Strom und Gas zur elementaren Grundversorgung von Haushalten und Gebäuden. Die Strom- und Gasversorgung sind keine öffentlichen Aufgaben. Aus diesem Grund kümmern sich schon seit jeher privatwirtschaftliche Unternehmen um die Versorgung. Dies hat aus Sicht der Gemeinde in der Vergangenheit allerdings nicht immer gut funktioniert. Insbesondere wurden von den privatwirtschaftlichen Energieversorgungsunternehmen bei hohen Verbrauchspreisen die Gewinne maximiert und gleichzeitig zu wenig in das Strom- und Gasnetz investiert. Dadurch wurde die Infrastruktur nicht ausreichend modernisiert.

Im Jahr 2008 hat sich die Gemeinde Kressbronn a. B. jedoch mit den Gemeinden Langenargen, Eriskirch, Tettnang, Neukirch, Meckenbeuren und Oberteuringen zusammengeschlossen, um ein regionales Energieversorgungsunternehmen zu gründen. Zur fachlichen Verstärkung holte man damals zwei andere regionale Energieversorgungsunternehmen mit ins Boot. Mit dem Stadtwerk am See, dem Versorger der Städte Friedrichshafen und Überlingen, sowie dem Alp-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige eG hatte man zwei langjährige und fachlich kompetente Partner gefunden. So kam es schließlich zur Gründung des Regionalwerks Bodensee GmbH & Co. KG. Hauptaufgabe des neuen regionalen Energieversorgungsunternehmens ist seither der Vertrieb von Strom und Gas. 2014/2015 kam mit der Gründung einer weiteren Gesellschaft, dem Regionalwerk Bodensee Netze GmbH & Co. KG der Betrieb und die Unterhaltung der Strom- und Gasnetzinfrastruktur auf dem Gebiet der Mitgliedsgemeinden hinzu.

Die Gemeinde Kressbronn a. B. ist mit 8 % am Regionalwerk Bodensee beteiligt. Das Regionalwerk ist damit das örtliche Energieversorgungsunternehmen für die Gemeinde Kressbronn a. B. Bürgermeister und Gemeinderat sind deshalb auch in Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat des Unternehmens vertreten, um dort die Interessen der Gemeinde Kressbronn a. B. wahrzunehmen.

Gründe, weshalb Sie Strom und Gas vom Regionalwerk Bodensee beziehen sollten:

  • Regionalwerk investiert in örtliches Strom- und Gasnetz
  • Gemeinde Kressbronn a. B. ist zu 8 % am Gewinn beteiligt, die Einnahmen fließen in die Infrastruktur der Gemeinde (z. B. zur Finanzierung des Hallenbades)
  • Gewinne des Regionalwerks bleiben in der Region
  • Regionalwerk schafft Arbeitsplätze in der Region
  • Regionalwerk sponsert örtliche Vereine
  • Regionalwerk trägt zur Energiewende bei

Informationen wie auch Fragen und Kritik, sind direkt an das Regionalwerk Bodensee zu richten.