Menü

Abfallentsorgung

Abfallentsorgung privater und gewerblicher Haushalte

Für die Abfallentsorgung in privaten und gewerblichen Haushalten ist das Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises zuständig. Weitere Informationen sowie Formulare zur Abfallentsorgung finden Sie auf der Homepage des Bodenseekreises.

Biomüll

Sie erhalten auf Antrag vom Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises eine Abfalltonne für Bioabfälle. Falls Sie in Ihrem Garten oder auf Ihrem Grundstück biologische Abfälle selbst kompostieren können, besteht die Möglichkeit zur Befreiung von der Biotonne oder Gebührenermäßigungen. Haushalte in Mehrfamilienhäusern können sich zu einer Abfallgemeinschaft zusammenschließen und eine größere Biotonne gemeinsam nutzen. Bei Fragen können Sie sich direkt an das Abfallwirtschaftsamt über die E-Mail-Adresse abfallberatung@bodenseekreis.de wenden.

Die Leerung der Biotonne erfolgt in Kressbronn a. B. alle zwei Wochen. Stellen Sie die Biotonne dazu frühestens um 18:00 Uhr am Tag vor der Leerung an den Straßenrand. Die Biotonnen werden vom Abfuhrunternehmen AWB geleert. Sollte dies nicht ordnungsgemäß erfolgt sein, können Sie das entweder telefonisch unter 07541 401093 oder per E-Mail an dispo@awb-bodensee.de melden.

Bitte informieren Sie sich ausführlich darüber, welche Abfälle in den Biomüll gehören und welche nicht unter www.bodenseekreis.de. Die zusätzlichen Kosten durch falsche Trennung werden über die Abfallgebühren wieder auf die Bürgerinnen und Bürger umgelegt. Insofern sollte jeder ein Interesse daran haben, den Müll richtig zu trennen.

Restmüll

Sie erhalten auf Antrag vom Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises eine Abfalltonne für Restmüll. Haushalte in Mehrfamilienhäusern können sich zu einer Abfallgemeinschaft zusammenschließen und eine größere Restmülltonne gemeinsam nutzen. Bei Fragen können Sie sich direkt an das Abfallwirtschaftsamt über die E-Mail-Adresse abfallberatung@bodenseekreis.de wenden.

Die Leerung der Restmülltonne erfolgt in Kressbronn a. B. entsprechend Ihrem Bedarf alle zwei oder alle vier Wochen. Stellen Sie die Restmülltonne dazu frühestens um 18:00 Uhr am Tag vor der Leerung an den Straßenrand. Die Restmülltonnen werden vom Abfuhrunternehmen AWB geleert. Sollte dies nicht ordnungsgemäß erfolgt sein, können Sie sich entweder telefonisch unter 07541 401093 oder per E-Mail an dispo@awb-bodensee.de beschweren.

Bitte informieren Sie sich ausführlich darüber, welche Abfälle in den Restmüll gehören und welche nicht unter www.bodenseekreis.de. Die zusätzlichen Kosten durch falsche Trennung werden über die Abfallgebühren wieder auf die Bürgerinnen und Bürger umgelegt. Insofern sollte jeder ein Interesse daran haben, den Müll richtig zu trennen.

Gelber Sack

Für den sog. Gelben Sack gilt die Besonderheit, dass es sich hierbei um ein rein privatwirtschaftliches Rücknahme- und Verwertungssystem für gebrauchte Verkaufsverpackungen handelt. Dies bedeutet, dass weder die Gemeinde noch das Landratsamt für die Entsorgung der Gelben Säcke zuständig sind. Gelbe Säcke werden Ihnen direkt in den Haushalt geliefert. Diese sind aber auch im Rathaus der Gemeinde Kressbronn a. B. als zentrale Abholstelle erhältlich. Stehen im Rathaus keine Gelben Säcke mehr zur Verfügung, so liegt dies in der Regel an Lieferschwierigkeiten der Firma. Die Gemeinde teilt der Firma dies mit, hat aber auf die Lieferung selbst keinen Einfluss und weiß auch nicht, wann neue Lieferungen eintreffen. Bitte sehen Sie daher von Nachfragen an die Gemeinde ab.

Die Gelben Säcke werden derzeit alle zwei Wochen abgeholt. Stellen Sie die Gelben Säcke dazu frühestens um 18:00 Uhr am Tag vor der Abholung gesammelt an den Straßenrand. Für die Abholung der Gelben Säcke ist die Firma ALBA Süd GmbH & Co. KG mit Sitz in Friedrichshafen zuständig. Sollten Ihre Gelben Säcke nicht ordnungsgemäß abgeholt worden sein oder haben Sie andere Probleme mit dem Gelben Sack, können Sie dies  entweder telefonisch unter 07541 952860 oder per E-Mail an dispo-oberschwaben@alba.info melden. Bitte beachten Sie, dass weder die Gemeinde noch das Landratsamt Ihnen bei Fragen oder Beschwerden zum Gelben Sack weiterhelfen können.

Bitte informieren Sie sich ausführlich darüber, welche Abfälle in den Gelben Sack gehören und welche nicht unter www.bodenseekreis.de.

Papiermüll

Sie erhalten auf Antrag vom Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises eine Abfalltonne für Papier- und Kartonagemüll. Haushalte in Mehrfamilienhäusern können sich zu einer Abfallgemeinschaft zusammenschließen und eine größere Papiertonne gemeinsam nutzen. Bei Fragen können Sie sich an das Abfallwirtschaftsamt über die E-Mail-Adresse papiertonne@kressbronn.de wenden.

Die Leerung der Papiertonne erfolgt in Kressbronn a. B. alle vier Wochen. Stellen Sie die Papiertonne dazu frühestens um 18:00 Uhr am Tag vor der Leerung an den Straßenrand. Die Papiertonnen werden vom Abfuhrunternehmen ALBA Süd GmbH & Co. KG mit Sitz in Friedrichshafen geleert. Sollte dies nicht ordnungsgemäß erfolgt sein, können Sie dies entweder telefonisch unter 07541 952860 oder per E-Mail an dispo-oberschwaben@alba.info melden.

Bitte informieren Sie sich ausführlich darüber, welche Abfälle in die Papiertonne gehören und welche nicht unter www.bodenseekreis.de.

 

Abfallentsorgung im öffentlichen Raum

Nicht nur für private und gewerbliche Haushalte ist die Abfallentsorgung wichtig, sondern auch für den öffentlichen Raum. Der öffentliche Raum umfasst öffentliche Straßen, Wege und Plätze. Für die Abfallentsorgung im öffentlichen Raum auf dem Gebiet der Gemeinde ist die Gemeinde Kressbronn a. B. zuständig.

Öffentliche Abfallbehälter

Grundsätzlich sollte man seinen Abfall stets in seinem privaten Abfallbehälter entsorgen. Daher bittet die Gemeinde darum, Abfälle nach Möglichkeit wieder mit nach Hause zu nehmen. Sollte dies nicht möglich sein, stehen an verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet Abfallbehälter zur Verfügung. Diese sind vor allem für kleinere Abfälle gedacht und sollten keinesfalls zur Entsorgung von Hausmüll genutzt werden.

Öffentliche Hundetoiletten

In der Gemeinde Kressbronn a. B. sind Hundehalter verpflichtet, Hundekot einzusammeln und zu entsorgen. Damit Sie den Hundekot nicht mit nach Hause nehmen müssen, sind im Gemeindegebiet an verschiedenen Stellen sog. Hundetoiletten aufgestellt. Dort finden Sie Hundetüten und einen Abfallbehälter zur speziellen Entsorgung von gefüllten Hundekottüten.

Zurück