Volltextsuche

>

Aktuell

Brücken und Bauwerke

Brücken und Bauwerke auf Gemarkung Kressbronn a. B. auf Sicherheit geprüft
 
Nach dem Straßengesetz Baden-Württemberg sind die Gemeinden als Träger der Straßenbaulast verpflichtet, in regelmäßigen Abständen Bauwerke, wie Straßen, Brücken, Stege, Durchlässe, Stützmauern usw. auf ihren Zustand überprüfen. Durch die Prüfungen werden bevorstehende Reparatur- oder Sanierungsarbeiten erkannt und Schäden können bei rechtzeitigem Handeln deutlich reduziert werden. Die Gemeinde Kressbronn a. B. unterhält ca. 25 Bauwerke im Gemeindegebiet, die alle sechs Jahre einer intensiven Hauptprüfung und alle drei Jahre einer Sichtprüfung unterzogen werden. Die Ergebnisse werden in einem Brückenkataster verwaltet und dienen als Grundlage von Modernisierungsmaßnahmen. Zum Abschluss der diesjährigen Prüfung wurden die „rote“ Argenbrücke und der Pioniersteg an der Argenmündung überprüft. Die Kosten tragen die Gemeinden Kressbronn a. B. und Langenargen hälftig. Die Daten werden nun ausgewertet und ggf. Reparatur- oder Sanierungsarbeiten in die Wege geleitet.