Volltextsuche

>

Gäste Aktuell

Arnd Bitsch liest auf Schloss Gießen

Arnd Bitsch liest aus: „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ von Robert Louis Stevenson
 
“Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde” ist eine der berühmtesten Kriminalgeschichten der Weltliteratur, eine spannende Doppelgänger-Erzählung, die bereits Oscar Wildes “Das Bildnis des Dorian Gray” und Bret Easton Ellis’ “American Psycho” inspirierte. Seit seiner Jugend weiß Doktor Jekyll um sein gespaltenes Ich, aber die dunkle Seite hat er zeitlebens verdrängt. Mit Hilfe eines geheimnisvollen Elixiers gelingt es ihm, seine Identität nach Belieben zu wechseln. Doch der mysteriöse Mr. Hyde wird immer mächtiger und droht, das Gute zu verschlingen...
 
Robert Louis Stevenson wurde am 13.11.1850 in Edinburgh geboren. Er studierte Technik, danach Jura, widmete sich dann aber überwiegend der französischen Literatur, der schottischen Geschichte und den Werken von Charles Darwin. Aufgrund seiner Tuberkuloseerkrankung bereiste er zahlreiche Länder, seine Erlebnisse verarbeitete er in Reiseerzählungen. Sein bis heute anhaltender Weltruhm gründet sich neben dem Roman “Die Schatzinsel” auf die Erzählung “Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde”, die er 1886 veröffentlichte. Er übersiedelte in die Südsee, wo er am 03.12.1894 starb.
 
 
Freitag, 4. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
UND
Sonntag, 6. Oktober 2019, 17.00 Uhr, Einlass ab 16.00 Uhr,
freie Platzwahl!
Schloss Gießen, Gießen 1, 88079 Kressbronn a. B.
 
Mit Getränkebewirtung vor und nach der Veranstaltung sowie in der Pause.
Bücherverkauf durch die Kressbronner Buchhandlung „lesb@r“.
 
Tickets im Vorverkauf:
12,00 € Normalpreis
10,00 € für Mitglieder der Kressbronner Kulturgemeinschaft
6,00 € für Schüler und Studenten

Tickets an der Abendkasse:
14,00 € Normalpreis
12,00 € für Mitglieder der Kressbronner Kulturgemeinschaft
7,00 € für Schüler und Studenten

Tickets sind ab sofort erhältlich in der Tourist-Information Kressbronn a. B., im Bahnhof, Nonnenbacher Weg 30, 88079 Kressbronn a. B. sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de.