Menü
Landschaft Kressbronn am Bodensee

Pressemitteilungen

Kirschbaum aus Kressbronn a. B.

Von links: Kulturbeauftragter Dr. Jakob Böttcher und Gemeindegärtner Hubert Mayer.

In einem mit Edding-Stiften liebevoll und detailreich gestalteten Pflanztopf wurde ein Kirschbaum auf die Landesgartenschau nach Überlingen geschickt. Für die Gestaltung des Pflanzentroges konnte der Kressbronner Student Matthias Schubert gewonnen werden, der den großen Topf mit der Kabelhängebrücke, einem Linienschiff, mit dem Landesteg und weiteren für die Gemeindegeschichte wichtigen Motiven bemalt hat. Bei der Landesgartenschau in Überlingen wird der Baum neben den anderen Pflanzen aus den Bodenseegemeinden im Pavillon des Bodenseekreises zu sehen sein. Nach der Landesgartenschau kommen die Töpfe wieder zurück in die Gemeinden und werden dort in Erinnerung an die Landesgartenschau aufgestellt.

„Für Kressbronn kam hier natürlich nur ein Griesebäumchen in Frage, schließlich ist die Kirsche Teil unseres Gemeinde­wappens“, erklärte Dr. Jakob Böttcher, Kulturbeauftragter der Gemeinde, Der Gemeindegärtner Hubert Mayer hatte den Topf mit dem Kirschbaum bepflanzt und freut sich nun darauf, die Landesgartenschau bald besuchen zu können.