Menü

Pressemitteilungen

Bürgerworkshop Bachtobel-Spielplatz

Im Zuge der Erschließung des neuen Baugebiets Bachtobel soll im nördlichen Bereich des Neubaugebietes ein öffentlicher Spielplatz entstehen. Hierzu steht eine ca. 3.000 m² große Freifläche zur Verfügung. Der Bachtobelspielplatz ist ein zentrales Element des Quartiers. Er soll jedoch nicht nur die jungen Bewohnerinnen und Bewohner des neuen Baugebiets, sondern auch Familien aus der näheren und weiteren Umgebung in Kressbronn a. B. anziehen. So wird ein Ort geschaffen, an dem durch die Kleinsten der Gemeinde die Vernetzung des Baugebiets in den Ort hinein erfolgt. Der Spielplatz soll werthaltig und attraktiv gestaltet werden. Hier war die Meinung der Bürgerinnen und Bürger, aber vor allem der Eltern gefragt. Die Gemeinde hatte daher zu einem Bürgerworkshop eingeladen. Anhand eines Planes und Kärtchen mit verschiedenen Spielgeräten sowie einem Budget, in dessen Rahmen der Spielplatz gebaut werden kann, machten sich die anwesenden Eltern und Interessierten an die Arbeit. In zwei Gruppen diskutierten sie über die Ausstattung des Spielplatzes. Einig waren sich alle, dass man einen naturnahen Spielplatz möchte mit Klettermöglichkeiten, Schaukeln, einer Spiel- und Kickwiese, genügend Mülleimern und einem Trinkbrunnen. Die Vorschläge werden nun zusammengefasst, in die Planungen aufgenommen und dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt. Bürgermeister Daniel Enzensperger bedankte sich bei den Anwesenden für die Zeit, die sie in diesen Bürgerworkshop investiert hatten und freute sich über die vielen guten Anregungen, die die Gemeinde nun in die Pläne einarbeiten kann. „Es ist mir wichtig, gerade bei solchen Themen die Betroffenen direkt zu fragen und in die Planungen einzubinden. Eltern wissen mit ihren Kindern doch am besten, was einen guten Spielplatz ausmacht“, so der Bürgermeister.