Volltextsuche

>

Gäste Aktuell

Kapellenkonzert mit dem Blockflötenensemble "Musica chiara"

"Verspielt – Spielkultur durch die Jahrhunderte“- Konzert mit dem Ensemble „Musica chiara“ 

Unter dem Titel „Verspielt - Spielkultur durch die Jahrhunderte“  ist das Ensemble „Musica chiara“ bei seinem Konzert am Sonntag, 26. Juni 2017 in der schönen Kapelle am Schleinsee zu erleben.  Die fünf Musikerinnen von „Musica chiara“ spielen sich dabei nicht nur durch  fünf Jahrhunderte Musikgeschichte, auf ihren zusammen rund 20 verschiedenen Blockflöten von Sopranino bis Großbass spielen sie auch mit Klangfarben und Stimmungen. Da wird eine alte asthmatische Jahrmarktsorgel ebenso imitiert wie das Gewusel auf einem afrikanischen Marktplatz, während das Concerto für vier Altblockflöten von G. Ph. Telemann seinen ganz eigenen Reiz entfaltet, wenn es auf vier Bässen erklingt. Die Spielerinnen wecken Assoziationen zu uralten, alten und neuen Spielen, über die man übrigens bei dieser Gelegenheit das eine oder andere Wissenswerte erfahren kann. Und wer sich jetzt fragt, ob die fünf Blockflötistinnen bei ihrem Titel womöglich an die Gefahr von falschen Tönen gedacht haben sollten oder doch eher an die Spielfreude, mit der sie sich durch das Programm spielen, kann sich am Sonntagabend von Letzterem überzeugen.

Vorverkauf:
10,00 €
8,00 € (für Kulturgemeinschaftsmitglieder)
6,00 € (für Schüler und Studenten).

An der Abendkasse jeweils 2,00 € teurer.

Karten sind erhältlich über www.reservix.de oder in der Kressbronner Tourist-Information, im Bahnhof, 88079 Kressbronn a. B.

Sonntag, 25. Juni 2017, um 17.00 Uhr
in der Tunauer Kapelle, 88079 Kressbronn a. B.


Musica Chiara
Musica Chiara