Volltextsuche

>

Gäste Aktuell

KINO-Abend: "Das kalte Herz"

KINO-Abend: „Das kalte Herz“
Neuverfilmung des Märchens mit Frederik Lau, Moritz Bleibtreu, Milan Peschel sowie zeitgenössischen Bezügen
D 2016. Regisseur: Johannes Naber. Musik: Oliver Biehler. Mit Henriette Confurius, Frederick Lau, David Schütter, Moritz Bleibtreu, Milan Peschel u. a. 

https://www.youtube.com/watch?v=cAPhrb38JHs

Peter, arm und mittellos, ist dennoch ein guter Mensch. Seine große Liebe, Lisbeth, kommt jedoch aus reichem Hause und somit hat Peter nur eine Chance, wenn er mit Reichtümern protzen kann – glaubt er zumindest. Eines Tages hört er von der Sage des Schatzhauser-Geistes, der Reisenden nach deren Aufsage eines bestimmten Verses an Sonntagen drei Wünsche erfüllt. Verzweifelt und doch voller Hoffnung macht er sich auf die Suche nach dem Geist und trifft unterwegs auf den Holländermichel, der ihm ein reizvolles Angebot unterbreitet: Gegen den Tausch seines Herzens mit einem Stein kann er, losgelöst von Mitgefühlen für seine Menschen, schneller an sein Ziel gelangen. Peter geht auf diesen Handel ein ohne zu wissen, dass der Holländermichel mit bösen Kräften in Verbindung steht und er buchstäblich einen Pakt mit dem Teufel eingegangen ist.

Das gute Gemüt von Peter wandelt sich schnell zur Skrupellosigkeit und er wird seinen Verwandten, Freunden und auch Lisbeth fremd. Kann Peter seine Taten rückgängig machen und sein Herz zurück erhalten?

Das Märchen von Wilhelm Hauff aus dem Jahr 1827 spielt im Schwarzwald, dort wurde auch die Neuverfilmung gedreht.

Donnerstag, 19. April 2018, um 19.30 Uhr
LÄNDE, Seestr. 24, Kressbronn a. B. 

Eintritt: 4,00 €. Für Kulturgemeinschaftsmitglieder 3,00 €, für Schüler & Studenten frei.