Volltextsuche

>

In Kressbronn

"AMBACH" - Krimi-Show mit Jörg Steinleitner und Matthias Edlinger

4. Kressbronner Kriminächte 2017:
„AMBACH. Die Krimi-Show“ mit Film, Musik und Autoren-Comedy von Jörg Steinleitner und Matthias Edlinger

»Für alle Fälle.« Mit diesen knappen Worten überreichte Gabriel de Mono ihm den Colt und meinte lächelnd: »Du musst wissen, Felix, bei unserem Geschäft geht es um viel Geld. Und wir haben nicht nur Freunde da draußen.«

AMBACH. Die Krimi-Show ist das neue Live-Programm von Steinleitner & Edlinger. Im Rahmen einer aufwendigen Inszenierung präsentieren die beiden Autoren die besten Szenen aus ihrer neuen 6-teiligen Krimiserie um einen jungen Kunstfälscher zwischen Bayern und Paris. Ihre dramaturgisch packende Lesung wird begleitet von Filmelementen, raffiniert platzierter zeitgenössischer Musik und einer Autoren-Comedy, die zeigt, dass die beiden nicht nur spannend können.

Das Bühnenprogramm basiert auf der neuen Krimiserie von Steinleitner & Edlinger, die mit der Geschichte eines jungen Kunstfälschers fesselt: Felix Ambach wird dank seines Talents schwerreich. Aber er verfällt auch einer geheimnisvollen Frau und verstrickt sich in kapitale Verbrechen.

Jörg Steinleitner, 1971 im Allgäu geboren, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Rechtsanwalt in München nieder. Er
veröffentlichte mehrere Bücher, für die er zum Teil ausgezeichnet wurde. Bekannt ist er für seine erfolgreiche Heimatkrimi-Reihe um die Polizistin Anne Loop („Maibock“, „Hirschkuss“, „Aufgedirndlt“, „Räuberdatschi“, „Tegernseer Seilschaften“). Neben den Kriminalromanen publizierte er jüngst das Kinderbuch „Juni im Blauen Land“ (Arena Verlag). Steinleitner lebt mit Frau, Pony, drei Kindern und ebenso vielen Wachteln in einem 200 Jahre alten Bauernhof am Riegsee im Blauen Land. Weiteres zum Autor: www.steinleitner.com und www.facebook.com/steinleitner

Matthias Edlinger, Jahrgang 1972, studierte Kommunikationswissenschaft in seiner Geburtsstadt München. Er ist ein erfolgreicher Regisseur, drehte Musikvideos für namhafte Künstler sowie Werbe- und Imagefilme für bekannte Unternehmen. Als Redakteur, Headwriter und Berater für TV-Produktionen arbeitete er u.a. für den BR, das ZDF, Sat1, RTL und RTL2. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, mehreren Eyes und Ears Awards und der New York World Gold Medal. Gemeinsam mit Jörg Steinleitner schrieb er den Roman „205.293 Zeichen", mit Eduard Augustin das Sachbuch „Ein Mann ein Rost“ (2013). Matthias Edlinger betätigt sich außerdem als bildender Künstler, seine Werke werden international ausgestellt. Er lebt in München. Weiteres zum Autor: www.facebook.com/Steinleitner.und.Edlinger

Freitag, 29. September 2017, um 19.30 Uhr
Rathaus-Foyer, Hauptstr. 19, Kressbronn a. B.

Vorverkauf: 12,00 €/10,00 €/6,00 €
Abendkasse: 14,00 €/12,00 €/8,00 €

Karten sind ab Ende Mai/Anfang Juni erhältlich unter www.reservix.de oder in der Tourist-Information Kressbronn a. B., Nonnenbacher Weg/Im Bahnhof, Tel.: 07543 9665-0.