Volltextsuche

>

Wirtschaftsstandort

Freiraum für Entwicklung

Kressbronn ist die östlichste Gemeinde des Bodenseekreises. Direkt am Ufer des Sees gelegen, erfreut sich Kressbronn bei Bürgern und Touristen einer großen Beliebtheit. Mit über 300.000 Übernachtungen im Fremdenverkehr bei ca. 8.400 Einwohnern wird dies besonders deutlich. Durch die Ortsumgehung der Bundesstraße 31 (Lindau - Friedrichshafen) ist die Gemeinde im Ortskern rundum erneuert. Damit hat Kressbronn die Weichen für eine behutsame zukunftsträchtige Gesamtentwicklung gestellt.

Schwäbisch Bodensee
Schwäbisch Bodensee

Modernstes Wassersportzentrum

Neben den zahlreichen Tourismus- und Handwerksbetrieben sind in der Gemeinde Unternehmen der verschiedensten Branchen angesiedelt: der Elektronikbranche, der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie des Maschinenbaus um nur einige Bespiele zu nennen. Mit dem hochmodernen Yachthafen "Ultramarin" im Ortsteil Gohren besitzt Kressbronn mit 1.500 Liegeplätzen das größte und modernste Wassersportzentrum am See. Der direkt daneben angrenzende Campingplatz in Gohren ist einer der Größten seiner Art in ganz Süddeutschland.

Strand des Campingplatzes
Strand des Campingplatzes
Ultramarin Gretler
Ultramarin Gretler

Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Für Fragen rund um die wirtschaftliche Situation und Entwicklung der Region steht Ihnen jederzeit die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Bodenseekreis zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter der Homepage.

Hier gelangen Sie direkt zu dem Gewerbeimmobilienportal des Bodensee

Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH
Leutholdstraße 30
88045 Friedrichshafen
Fon: 07541 385 88-0
Fax: 07541 385 88-33
E-Mail schreibenzur Homepage

Ihr Ansprechpartner bei der Gemeinde

Manfred Ammann
Amt für Gemeindeentwicklung und Bauwesen
Hauptstraße 19
88079 Kressbronn a.B.
Fon: 07543 9662-35
Fax: 07543 9662-40
E-Mail schreiben