Volltextsuche

>

Spielhäusle

Toben nach Herzenslust im Spielhäusle

Das über 100 Jahre alte, kleine Bahnwärterhäuschen an der Seestraße fristete seit einigen Jahren ein eher trauriges Schicksal, bis es 2007 als Spielhäusle für Kinder und Treffpunkt für Eltern zu neuem Leben erweckt wurde. Jahrzehnte lang diente das Haus als Wohnhaus des Weichenwärters und seiner Familie. Dazu noch war in dem kleinen Queranbau ein Ziegenstall mit Heustock untergebracht. Der große Garten ernährte die gesamte Familie mit Gemüse und Obst, denn damals waren Bahnbeamte quasi noch Selbstversorger. 

Als kleines buntes Spielhäusle, besonders wenn es einmal schlechtes Wetter ist, soll es jetzt den Kindern aus Kressbronn und den Ferienkindern zur Verfügung stehen. Eltern, die sich bei einem Kaffee und Kuchen treffen wollen, sind natürlich auch gerne gesehen. Ein Grillplatz im Garten bietet bei schönem Wetter einen idealen Treffpunkt für Groß und Klein. Für die Kressbronner Feriengäste lohnt sich beim Besuch des Spielhäusles besonders die Gästekarte vom Meldeschein, denn dann ist der Eintritt für Kinder und Erwachsene frei. Bitte fragen Sie Ihren Gastgeber danach! 

Spielhaus
Spielhaus
Spielhaus
Spielhaus

Das Spielhäusle ist geöffnet...

Montag bis Freitag
täglich 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

vormittags und am Wochenende kann der Hausschlüssel in der Tourist-Information abgeholt werden!

Eintrittspreise:

  • 2,00 Euro für Kinder ab 4 Jahren
  • 3,50 Euro für Erwachsene
  • 25,00 Euro Familien-Jahreskarte (incl.Kinder + Eltern einer Familie)
  • 12,00 Euro Geburtstag für Inhaber von einer Familien-Jahreskarte (incl.aller eingeladenen Kinder)

Freier Eintritt mit Gästekarte!

Kinder im Bällebad
Kinder im Bällebad
Kinder im Spielhäusle
Kinder im Spielhäusle